Haus 21

Energieeffizientes Bauen: Ihr KfW 55 Haus (EnEV 40)

Ein Effizienzhaus bietet einen hohen Wärmeschutz und verbraucht deshalb weniger Energie. Die energetische Qualität des Hauses wird gemäß der Energieeinsparverordnung (EnEV) anhand eines sogenannten Jahresprimärenergiebedarfs (Energie für Heizen, Lüften, Warmwasser pro Jahr) und des Transmissionswärmeverlusts (Wärmedämmqualität der Gebäudehülle) gemessen.

Hier gilt es, die von der EnEV vorgegebenen Standardwerte einzuhalten. Energiesparendes Bauen wird durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit dem Programm „Energieeffizient Bauen – Kredit 153“ gefördert. 

Es gibt derzeit drei Modelle an geförderten Effizienzhäusern: Effizienzhaus 55, 40 und 40 Plus. Je niedriger die hinter Effizienzhaus stehende Zahl ist, desto höher wird die Energieeffizienz bewertet.

Unser KfW 55 Typenhaus "Haus 21"

KfW 55 Effizienzhaus

Wir bei Müller Massiv- und Holzbau haben ein modernes und komfortables KfW 55 Typenhaus entwickelt: „Haus 21“.

„Haus 21“ ist ein KfW 55 Energieeffienzhaus, das bedeutet, es benötigt höchstens 55 Prozent des durch die EnEV vorgegebenen maximalen Energiebedarfs und weist maximal 70 Prozent des spezifischen Transmissionswärmeverlusts auf.

5 gute Gründe für Ihr Energieeffizienhaus:

    1. Ihr Haus ist modern nach Energiesparverordnung errichtet.
    2. Sie erzeugen mit einem modernen Heizsystem ein behagliches Wohnklima.
    3. Sie sparen Heizkosten dank geringerem Energiebedarf durch die wärmegedämmte Gebäudehülle und Kellerdecke sowie energieeffiziente Fenster und Türen.
    4. Sie schonen die Energievorräte und wohnen klimafreundlich.
    5. Sie profitieren von attraktiven Darlehen und Tilgungszuschüssen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

       

Wir beraten Sie gerne und entwerfen mit Ihnen Ihr Energieeffizienzhaus!

Finanzierungs-Tipp zum Effizienzhaus

Die KfW-Bank fördert neu errichtete Wohngebäude, die die Standards eines Effizienzhaus 55, 40 und 40 Plus erfüllen, mit zinsgünstigen Darlehen und Tilgungszuschüssen. Unsere Müller Massiv- und Holzhäuser entsprechen der EnEV. Haben Sie Fragen zur Technik oder zur finanziellen Förderung? 

Vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit uns!